Lieferanten Datenbanken

Lieferanten Datenbanken 

Eine gute Möglichkeit die verschiedenen Kontaktdaten der unterschiedlichen Lieferanten zu speichern, bietet eine Lieferanten Datenbank. Das Anlegen einer Lieferanten Datenbank ist von der technischen Seite her einfach zu managen, zeitaufwendig ist es allerdings die Lieferanten dort erst einmal einzutragen.

Viele Unternehmen beziehen ihre Materialien nicht nur von einem Lieferanten, sondern von vielen verschiedenen Lieferanten. Die Globalisierung und die immer weiter gehende Öffnung des Marktes haben für ein breites Angebot gesorgt und hiermit auch für das Bedürfnis nach Sortierung und Management.

 

Die Pflege von Lieferanten in Unternehmen

Denn die meisten Unternehmen benötigen je nach Material und auch Produkt einen anderen Ausgangsstoff und damit auch in der Regel unterschiedliche Lieferanten. Die folgende Pflege der Datenbank ist allerdings vom Zeitaufwand in keiner Weise größer, als das Führen eines schlichten Adressbuches.

Der Vorteil einer Datenbank ist es, dass sie in der Regel vom Nutzer selber verändert werden kann. So dass der Nutzer selber eingeben kann, welche Felder er für was verwenden möchte, was er wirklich braucht und wie er es benennt. Hiermit wird ihm hinterher auch die Orientierung in der Datenbank selber erleichtert. Die meisten Datenbankprogramme ermöglichen es darüber hinaus auch, dass dem Nutzer verschiedene Ansichten zur Verfügung stehen und er hiermit je nach Wunsch eine tabellarische oder eine Formularansicht wählen kann.

 

Datenbank überprüfen

Weiterhin kann er in der Regel auch Abfragen erstellen, die es ihm in manchen Fällen auch ermöglicht schnell einen Preisvergleich anzustellen, wenn er sich nicht sicher ist, wie die verschiedenen Preise der unterschiedlichen Lieferanten sind. Eine Lieferanten Datenbank ist in der Regel dann sinnig, wenn ein Unternehmen viel mit Lieferanten zu tun hat und der Kontakt schnell und reibungslos funktionieren soll.

Außerdem macht es gerade bei einem größeren Unternehmen Sinn, da hier dann jeder Mitarbeiter auf die Daten zurückgreifen kann und anhand von ihnen noch einmal Dinge überprüfen kann. Die Flexibilität einer Datenbank Software ermöglicht es dem Nutzer sowohl ganz genau über alles Eintragungen zu machen, oder sich auf die Kontaktdaten zu beschränken.

Sie sind Unternehmer im Aufbau und der Gründungsphase? Sie richten ihren Einkauf und Lieferanten ein und benötigen noch Kapital?

Mehr Tipps und Ratgeber zu IT, Datenbanken und Programmierung:

Thema: Lieferanten Datenbanken

Kommentar verfassen