PHP Datenbanken

PHP Datenbanken 

Anhand von PHP können Daten zum Beispiel auch konvertiert werden. Eine PHP Datenbank kann so zum Beispiel recht problemlos in eine SQL Datenbank umgewandelt werden. Der Verlust von Daten in der Übertragung von PHP Datenbank zu einer SQL Datenbank ist hierbei weitestgehend ausgeschlossen.

Meiner Meinung nach eignet sich PHP ideal für Einsteiger, die sich noch nicht lange mit dem Computer und dem Internet beschäftigen. Ihnen werden anhand von PHP auf eine einfache Art und Weise ganz neue Möglichkeiten aufgetan.

PHP Software Anwendungen

Die Abkürzung PHP steht für Hypertext Preprocessor, das ursprünglich als Personal Home Page Tool bezeichnet wurde. Es ist eine Skriptsprache, die sich syntaktisch an C und auch C++ orientiert. PHP wird hauptsächlich in der Erstellung von dynamischen Webseiten oder auch Webanwendungen benutzt.

Die Open Source Software PHP ist besonders leicht erlernbar. Außerdem weist sie noch eine breitgefächerte Datenbankunterstützung auf, sowie eine hohe Internet-Protokolleinbindung und zusätzlich noch das Verfügen über viele Funktionsbibliotheken.

Unter diesen Funktionsbibliotheken kann man sich zum Beispiel Programmbibliotheken vorstellen, die das Einbinden von Bildern und Grafiken in eine Webseite als Thema behandeln.

PHP Spezialisierung

Rasmus Lerdorf hat PHP im Jahr 1995 entwickelt. Er wollte hiermit die Zugriffe auf seinen Lebenslauf festhalten. Er entwickelte PHP selber weiter und schrieb es in der Programmiersprache C, in der es auch heute noch geschrieben wird. Gerade durch die Spezialisierung, die PHP bis heute eigen ist, hat es gegenüber dem älteren Konkurrenten Perl langsam aber sicher durchgesetzt. Befehle, Anleitungen und Community für PHP.

Mehr Tipps und Ratgeber zu IT, Datenbanken und Programmierung:

Thema: PHP Datenbanken

Kommentar verfassen