Abfrage Datenbanken

Abfrage Datenbanken 

Eine der praktischsten Funktionen einer Datenbank ist die Funktion der Abfrage. Mit ihr kann sich der Benutzer der Datenbank schnell den Zugang zu den gewünschten Informationen verschaffen.

Bei einer Abfrage legt der Benutzer fest, nach welchen Kriterien er sucht.

Das Datenbankmanagementsystem sucht ihm die passenden Dateien heraus und der Benutzer spart sich die eigene Suche in den ganzen unterschiedlichen Dateien seiner Datenbank. Eine typische Abfrage Datenbank wäre zum Beispiel für den Versand einer Zeitung, die Abfrage nach den Abonnenten, die ein Zeitungsexemplar bekommen sollen.

Datenbank der Zeitung

Um die verschiedenen Versandetiketten per Datenbank drucken zu können, muss hier eine automatisierte Abfrage stattfinden, die anhand eines Eingabefeldes in jeder einzelnen Abonnentendatei die Abonnenten herausfindet, die aktuell die Zeitung beziehen. Häufig verwendete Abfragen kann man ebenfalls in der Datenbank speichern, so dass man auch hier wieder als Benutzer Zeit sparen kann. Eine einmal gut eingerichtete Abfrage spart viel Zeit und Nerven.

Die Abfrage der Daten

Um die Abfrage einrichten zu können, muss man allerdings bereits bei der Eingabe der Felder an die Möglichkeit einer Abfrage denken und die Formulare dementsprechend einrichten.

Wichtig ist hier außerdem eine einheitliche Eingabe in den Feldern, die für eine Abfrage genutzt werden, denn ansonsten gehen demjenigen immer wieder Daten verloren, die in der Abfrage nicht aufgeführt werden.

Weiterführende Daten-Tipps und Anleitungen:

Thema: Abfrage Datenbanken 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.